Zum Inhalt springen

Werkstatt V "Nachbarschaften gehen online - ..." am 12.06.2017 in Ludwigshafen gut besucht

Rund 30 haupt- und ehrenamtliche Akteure nutzten die Werkstatt, um unterschiedliche digitale Werkzeuge für die Organisation von Nachbarscahftsprojekten kennen zu lernen.

Digitale Werkzeuge und Medien treten immer mehr an die Stelle von Telefon und Karteikasten – auch bei der Organisation und Kommunikation in Nachbarschaftsprojekten. Welche neuen Möglichkeiten sich nutzen lassen, um Kontakte zu stiften, Engagierte zu gewinnen, Angebot und Nachfrage zu Unterstützungsleistungen zusammenzubringen sowie Informationen auszutauschen und miteinander zu kommunizieren, war Thema der Werkstatt "Nachbarschaften gehen online - Möglichkeiten digitaler Medien für die Organisation von Nachbarschaftsprojekten".

Die Werkstatt fand am 12. Juni 2017 in Ludwigshafen im Wilhelm-Hack-Museum statt. Eine Dokumentation der Veranstaltung folgt in Kürze.