Zum Inhalt springen

Landesförderung für Nachbarschaftsinitiativen

Die Landesregierung unterstützt Nachbarschaftsprojekte mit einem Starthilfezuschuss. Bei Bedarf können Initiativen wie Nachbarschaftshilfen, Bürgergemeinschaften, Tauschbörsen oder Genossenschaften in ihrer Aufbauphase bis zu 5000 Euro für Sachkosten, Honorare und Öffentlichkeitsarbeit erhalten.

Anträge können beim Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) gestellt werden.
www.msagd.rlp.de / http://msagd.rlp.de/de/unsere-themen/wohnen/foerdermoeglichkeiten/


Starthilfezuschüsse der Stiftung Mitarbeit

Die Stiftung Mitarbeit vergibt Starthilfezuschüsse von bis zu 500 Euro an kleinere lokale Organisationen mit geringen eigenen finanziellen und personellen Ressourcen sowie an neue Initiativen und Gruppen, die in den Bereichen Soziales, Politik, (Erwachsenen-)Bildung, Kultur, Umweltschutz, Gesundheit und Kommunales innovativ tätig sind. Wesentlich ist, dass beispielhaft aufgezeigt wird, wie Zusammenschlüsse von Menschen das Leben in unserer Gesellschaft mitbestimmen und mit gestalten können. 

https://www.mitarbeit.de/foerderung_projekte/


Datenbank zu Wettbewerben und Förderpreisen

Die Seite buergergesellschaft.de der Stiftung Mitarbeit informiert über aktuelle Wettbewerbe und Förderpreise, mit denen bürgerschaftliches Engagement geehrt und ausgezeichnet wird. Eine Datenbank bietet kompakte Informationen zu (laufenden) bundes- und landesweiten sowie ausgewählten regionalen Wettbewerben und Förderpreisen der Bürgergesellschaft. Die Datenbank wird ständig aktualisiert. 

https://www.buergergesellschaft.de/mitteilen/nuetzliches/wettbewerbe-foerderpreise/


KDA-Förderung für die Qualifizierung Ehrenamtlicher

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) vergibt Mittel der Stiftung Deutsches Hilfswerk (DHW) für die Qualifizierung von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Altenhilfe. Seminare und Fortbildungsveranstaltungen können mit 20 Euro pro Tag und Teilnehmer/in bezuschusst werden. Genauere Informationen sind in den Förderrichtlinien des KDA zu finden.

http://www.kda.de/foerdermittel.html


KDA-Förderung für den Aufbau von Nachbarschaftsprojekten

Das KDA fördert den Start von Nachbarschaftsprojekten, die das bürgerschaftliche Engagement insbesonderer älterer Menschen und die Begegnung zwischen den Generationen fördern. Initiativen können auf Antrag einen Zuschuss von bis zu 5000 Euro erhalten und diesen z.B. für Auftaktveranstaltungen, Werbung, Befragungen oder für externe Moderation oder Beratung verwenden.

http://www.kda.de/foerdermittel.html