Zum Inhalt springen

Den digitalen Wandel im Sinne der Menschen mitgestalten!

Am 12. und 13. November findet die Jahresfachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) „Chancen und Risiken der Digitalisierung – Seniorenbüros stellen sich den Herausforderungen“ in Ludwigshafen statt.

Machen digitale Werkzeuge die Arbeit effektiver? Wie werben wir modern für bürgerschaftliches Engagement? Und welche Folgen hat die Digitalisierung für das Leben älterer Menschen heute und in Zukunft? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die Fachtagung der BaS in Rheinland-Pfalz.

Das Programm ist vielseitig mit interaktiven analogen und digitalen Elementen; u.a. ein Einblick in die Arbeit der Kommission für den Achten Altersbericht zur Digitalisierung, eine „digitale Schnitzeljagd“ und eine Lesung der 84jährigen Krimi-Autorin Ingrid Noll.

Außerdem bietet die Tagaung viele Beispiele aus der Praxis von Seniorenbüros und es besteht die Gelegenheit, haupt- und ehrenamtlich Engagierte, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Verantwortlichen auf kommunaler Ebene zu begegnen.

Melden Sie sich bis zum 4. Oktober 2019 an! Die Anmeldung sowie Informationen zum Programm, den Mitwirkenden und der Tagungsorganisation finden Sie auf der Webseite.