Zum Inhalt springen

Ideen, Tipps und Unterstützung: Die Mediathek von Forum Seniorenarbeit

Seit Juli 2019 stellt das Forum Seniorenarbeit auf seiner Webseite eine Mediathek zur Verfügung mit strukturierten Materialien zum Thema Digitalisierung in der Seniorenarbeit. Sie dienen als Hilfestellungen zum Aufbau von Projekten.

Nutzerinnen und Nutzer können in der Mediathek Hilfestellungen und unterschiedlichste Materialien nutzen, etwa klassische Veröffentlichungen, Erklärvideos, elektronische Publikationen, webbasierte Dienste, aber auch Apps oder Software.

Die Mediathek soll eine Ergänzung der Projektdatenbank darstellen, die als Arbeitsschwerpunkt bereits seit Mitte letzten Jahres vom Forum Seniorenarbeit NRW, mit dem Ziel zur Verfügung gestellt wird, digitalen Wegbereiter*innen und Ideengeber*innen, Projekte im Bereich der Digitalisierung als Best-Practice-Beispiel zu präsentieren und Ideen und Erfahrungen aus der Praxis zu vermitteln.

Engagierte Menschen sollen so beim Aufbau und bei der Organisation von Projekten unterstützt werden. Über die Hilfsmittel der Mediathek können zum Beispiel im Bereich der Vereins- oder Arbeitsorganisation neue digitale Kommunikationsplattformen interne Abläufe erleichtern. Webbasierte Dienste oder Apps können individuell an unterschiedliche Projekte angepasst und projektbezogen genutzt werden. Diverse Publikationen und Handlungsleitfäden können wichtige Erfahrungswerte darstellen, die sich schrittweise auf eigene Projekte übertragen lassen, heißt es.

Forum Seniorenarbeit weist zudem darauf hin, dass zwar viele Hilfsmittel sich nicht ausschließlich auf den Einsatz innerhalb der Seniorenarbeit beschränken, aber oft thematische Schnittstellen aufweisen. Sie stammen etwa aus Arbeitsbereichen wie Nachbarschaftshilfe, Engagementförderung, Gesundheitsprävention und Mobilität. Oder auch aus Feldern wie der Erstellung von Tauschnetzwerken, Alltagsgestaltung, Bildungsarbeit und Medienkompetenzförderung, Verbraucherschutz oder ähnlichen Bereichen.

Zur Mediathek

Projekte, die Teilweise die Materialien aus der Datenbank nutzen