Zum Inhalt springen

Menschen mit Demenz ins Museum begleiten

Im Oktober bietet das Landes-Netz-Werk Demenz eine Fortbildung zum "Kulturbegleiter für Menschen mit Demenz" mit dem Schwerpunkt Museum an.

Kunst kann ein Türöffner sein für Menschen mit Demenz, um deren verborgene Potenziale zu wecken oder sie weiterhin am Leben teilhaben zu lassen.

Die zertifizierte Fortbildung, die vom 22. bis 24. Oktober 2019 im Landesmuseum Mainz stattfindet, richtet sich an Pflegekräfte, Ehrenamtliche, Museums- und Kulturpädagogen und -pädagoginnen sowie Interessierte in Rheinland-Pfalz.

In der dreitägigen Qualifizierung werden vor allem Methoden vermittelt, wie Menschen mit Demenz das Museum in all seinen Facetten näher gebracht werden kann. Das Gelernte wird in Praxisübungen angewandt und vertieft. Nach etwa einem halben Jahr findet ein Reflexionstag statt, um sich über erste Praxiserfahrungen auszutauschen und weitere Hilfestellungen von den ReferentInnen zu erhalten.

Weitere Details zu Inhalten, Zeiten, Anmeldung oder Fördermöglichkeiten entnehmen Sie dem Flyer nebenan oder der Webseite.