Zum Inhalt springen

Älterwerden in der Grafschaft mitgestalten

Älterwerden in der Grafschaft – mitgestalten entstand 2015 und wird von der Stiftung Deutsches Hilfswerk/Deutsche Fernsehlotterie gefördert.

Das Projekt startete mit der Idee, bürgerschaftliches Engagement zu bündeln und bedarfsgerechte Angebote der sozialen Teilhabe für Senioren in ihren dörflichen Strukturen zu installieren. Seit Beginn konnten viele Wünsche der Bürger auf den Weg gebracht werden und die zahlreichen engagierten Ehrenamtlichen lassen das Projekt stetig wachsen.

Für die Menschen in der Grafschaft ist es wichtig, in ihrem gewohnten dörflichen Umfeld zu bleiben um selbstbestimmt älter zu werden. Das Projekt, mit all seinen Angeboten, soll ein Stück dazu beitragen dies möglich zu machen.

Inzwischen bietet das Projekt zwei Mittagstische für Senioren, zwei Senioren-Sportgruppen, eine regelmäßige Spaziergangsgruppe, Mit-Mach-Tänze und ein spezielles Senioren-Kino.

Außerdem ein Betreuungsangebot für pflegebedürftige und an Demenz erkrankte Menschen sowie eine Nachbarschaftshilfe die Hilfe bietet bei Einkäufen, Einsamkeit, Papierkram und mehr. Um allen Senioren eine Teilnahme an den tollen Angeboten zu ermöglichen wurde ein ehrenamtlicher Fahrdienst installiert. Zum Thema Mobilität gibt es Weiterbildungsangebote und auch ansonsten regelmäßige Vorträge rund um das Thema Gesundheit im Alter, Pflege, Wohnen, Versorgung.

Hand in Hand mit der Gemeinde arbeitet die Projektleitung des Caritasverbandes Rhein-Mosel-Ahr gemeinsam für die Senioren in der Grafschaft!

Aktivitäten & Angebote

  • Hilfen/Betreuung im Alter
    • Angebote für Demenzerkrankte
    • Betreuung bei Pflegebedürtigkeit (keine medizinische Pflege)
    • Besuche und Gespräche
  • Hilfen zur Mobilität
    • Fahrdienste
  • Versorgung
    • Einkaufshilfen
    • Mittagstisch
  • Beratung
    • Wohnberatung
    • Informationen zu Vorsorge und Betreuung
    • Beratung in sozialen Belangen
    • Seniorenberatung
  • Begegnung, Gemeinschaft, Verschönerung des Umfelds
    • Treffpunkt, Café
    • Gemeinsame Unternehmungen, Ausflüge
  • Kleinere und größere Hilfen im Alltag
    • Kleinere handwerkliche Hilfen
    • Besorgungen, z.B. Einkauf